Grundversorger schaffen Arbeitsplätze und positive Wirtschaftseffekte für die Region

Zum Beispiel: Die EWE ist Energieversorger in der Region Ems-Weser-Elbe und schafft insgesamt eine Wertschöpfung von 2,4 Milliarden Euro. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung der regionalwirtschaftlichen Effekte durch das Leipziger Institut CONOSCOPE auf Grundlage von Geschäftszahlen des Jahres 2019. Auch die Effekte auf Beschäftigung und Einkommen wurden untersucht: An EWE hingen demnach umgerechnet insgesamt knapp 17.500 Vollzeitarbeitsplätze in der Region – zu jedem Arbeitsplatz im Unternehmen kamen durchschnittlich 2,1 weitere Jobs bei beauftragten Dienstleistern hinzu. Der gesamte auf EWE basierende Beschäftigungseffekt entsprach damit 39 Prozent der Arbeitnehmer mit Arbeitsort Oldenburg. Das auf Grundlage der Aktivitäten von EWE generierte Einkommen all dieser Beschäftigten betrug knapp 900 Millionen Euro. Das Unternehmen hat im Geschäftsjahr 2019 zudem für ein regionales Steuer- und Abgabenaufkommen in Höhe von knapp 567 Mio. Euro gesorgt. Und von jedem Euro, den EWE ausgegeben hat, verblieben 41 Cent in der Region.

 

Dazu Stefan Dohler, der Vorstandsvorsitzende der EWE AG: „Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass EWE ein wichtiger Anker für die wirtschaftliche und strukturelle Stabilität der Region Ems-Weser-Elbe ist. Das ist eine gute Nachricht, auch für unsere Kunden. Denn die Werte, die aus unseren rund 2,8 Mio. Kundenbeziehungen entstehen, strahlen weit in die regionale Wirtschaft hinein und entfalten dort ihre positive Wirkung – auf Arbeitsplätze, Einkommen, Steuern und Abgaben. Damit leisten unsere Kunden, insbesondere in diesen von der Corona-Pandemie geprägten Monaten, einen aktiven Beitrag zur Stabilisierung der gesamten Region.“ EWE hatte im August trotz der durch Corona belasteten gesamtwirtschaftlichen Lage ein stabiles Halbjahresergebnis vorgelegt und deutlich gemacht, dass das Unternehmen weiter an seinen Planungen festhält, in Klimaschutz und grüne Technologien wie Onshore-Windenergie, dezentrale Energielösungen und Wasserstoff, in Digitalisierung und Glasfaserausbau sowie in die Versorgungssicherheit und intelligente Netzstrukturen zu investieren. „Dies alles geschieht, weil wir unsere Aufgaben im Alltag der Menschen ernst nehmen, EWE als Unternehmen erfolgreich weiterentwickeln wollen und uns der weitreichenden Effekte bewusst sind, die die Geschäftstätigkeit von EWE auf die gesamte Region hat“

 

 

 

 

 

 

Quelle: https://www.ewe.com/de/presse/pressemitteilungen/2020/10/ewe-ist-ein-stabilittsanker-in-der-region-ewe-ag

 

 


Zurück zu den News

Verivox Logo © 2018 Verivox GmbH - Alle Rechte vorbehalten. Verivox verwendet größtmögliche Sorgfalt auf Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der dargestellten Anbieter übernehmen. Bitte beachten Sie die AGB und Datenschutzbestimmungen von Verivox.

StrompreisvergleichPrüfen Sie, ob Ihre Stromkosten zu hoch sind!
Bitte geben Sie eine gültige PLZ ein.
Erweiterte Einstellungen

Ausgezeichneter Service

TÜV Logo Testsieger disq.de Kundenauszeichnung eKomi

Im Kooperation mit Verivox.


Noch Fragen?

Zu den FAQ

Portrait von Familie Brauer

„Durch Strom-Guenstiger.de sparen wir jährlich über 230 €.”
– Familie Brauer