EnBW weitet Angebot an Ladestationen weiter aus!

Das „Hypernetz“ der EnBW wächst auf 100.000 Ladepunkte zum einheitlichen Preis. Der Energieversorger verfügt über Ladestandorte in Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Schweiz und den Niederlanden. Die Kunden profitieren nun von fairen Preisen ohne Zusatzkosten egal bei welchem Betreiber. EnbW Vertriebschef Timo Sillober sagte, dass ein flächendeckendes Angebot an Ladestationen essenziel für E-Autofahrer/innen sei, weil diese uneingeschränkt mobil sein sollen. Man findet die Ladestationen in der EnBW mobility+ App, sollte aber vorsichtshalber seine Ladekarte immer dabeihaben, weil das Laden per App nicht an allen Standorten möglich ist.

 

 

Wenn sie interessiert sind ihren Strom- oder Gasanbieter zu wechseln, dann nutzen sie doch unser Vergleichstool.


Zurück zu den News

Verivox Logo © 2018 Verivox GmbH - Alle Rechte vorbehalten. Verivox verwendet größtmögliche Sorgfalt auf Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der dargestellten Anbieter übernehmen. Bitte beachten Sie die AGB und Datenschutzbestimmungen von Verivox.

StrompreisvergleichPrüfen Sie, ob Ihre Stromkosten zu hoch sind!
Bitte geben Sie eine gültige PLZ ein.
Erweiterte Einstellungen

Ausgezeichneter Service

TÜV Logo Testsieger disq.de Kundenauszeichnung eKomi

Im Kooperation mit Verivox.


Noch Fragen?

Zu den FAQ

Portrait von Familie Brauer

„Durch Strom-Guenstiger.de sparen wir jährlich über 230 €.”
– Familie Brauer