Direkt zum Inhalt

Energie-Nachrichten

Gro遝r Batteriespeicher im Feldtest

Die kontinuierliche Stabilit鋞 des Stromnetzes zu gew鋒rleisten, wird f黵 die Netzbetreiber technisch zunehmend anspruchsvoller. Eine M鰃lichkeit sind gro遝 Batteriespeicher, um zeitweise Schwankungen zwischen Stromangebot und -nachfrage auszugleichen. Das neue BINE-Projektinfo 凪odularer Batteriespeicher liefert Regelenergie (12/2017) stellt den Gro遱peicher M5Bat in Aachen vor. Dort wird im gro遲echnischen Ma遱tab das Zusammenspiel von f黱f unterschiedlichen Batteriesystemen auf Basis von Lithium-Ionen oder Blei untersucht. Die Anlage nimmt am regul鋜en Handel im Strommarkt f黵 Systemdienstleistungen teil. Nach einj鋒rigem Betrieb liegen jetzt die ersten Ergebnisse vor

Der Gro遱peicher verf黦t 黚er sechs Str鋘ge, in denen verschiedene Lithium-Ionen-Batterien eingesetzt sind, und vier Str鋘ge mit Bleibatterien. Mit diesem modularen Aufbau erproben die Wissenschaftler das Zusammenspiel der verschiedenen Batteriesysteme. Jeder der Str鋘ge l鋝st sich individuell ansteuern und regeln. Akkus auf Basis von Lithium-Ionen haben ihre St鋜ke eher bei der kurzfristigen Leistungsspeicherung und -abgabe, w鋒rend solche mit Blei eher bei den kurzen und mittleren Lade- und Entladezeiten punkten. Schwerpunkte des Forschungsprojekts sind die Alterung, die technische Zuverl鋝sigkeit und die Lebensdauer der Systeme sowie ein optimiertes Batteriemanagement. Der Gro遱peicher l鋟ft vollautomatisch und wird von einer externen Schaltwarte aus gesteuert. Er ist f黵 die Teilnahme am Regelenergiemarkt zertifiziert. Bei pl鰐zlichem Strombedarf im Netz kann der Speicher f黵 Sekunden oder Minuten sofort die ben鰐igte Strommenge einspeisen, um die Netzfrequenz stabil zu halten.

Der Speicher leistet 5,8 MW bei einer Speicherkapazit鋞 von 5,6 MWh. Leistung und Kapazit鋞 der Anlage entsprechen ann鋒ernd dem Stromverbrauch von 10.000 Haushalten f黵 eine Stunde. Das Institut f黵 Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe der RWTH Aachen f黨rt das Forschungsprojekt gemeinsam mit Industriepartnern durch.

Weitere Nachrichten